1. Kontakt
  2. Rückruf
  3. Facebook

Klassenfahrten nach London

Dienstag 17.09.2013 08:56 Uhr

Bei vielen Schülern und Lehrern zugleich ist die britische Hauptstadt das Wunschziel Nummer 1, wenn es um die nächste Klassenfahrt geht.

Was London so besonders anziehend macht? Vielleicht sind es die zahlreichen geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten wie Buckingham Palace, Tower of London, St Paul’s Cathedral und Houses of Parliament mit dem berühmten Uhrenturm Big Ben? Oder die vielen modernen Unterhaltungsmöglichkeiten wie Madame Tussauds oder das London Aquarium? Manche freuen sich einfach nur auf einzigartige Shoppingmöglichkeiten, z. B. auf der Oxford Street, oder hoffen, bei einer Filmpremiere am Leicester Square internationalen Filmstars zu begegnen. Andere können es kaum erwarten, die unzähligen Theater, Musicalspielstätten, Museen und Galerien der Kulturmetropole zu erkunden oder die typische Brit-Pop Musik live in einem angesagten Londoner Club zu erleben. Eines ist jedoch sicher: die einzigartige Atmosphäre Londons wird jeden Schüler auf der Klassenfahrt begeistern!

Auf Ihren Klassenfahrten empfehlen wir Ihnen, sich die Sehenswürdigkeiten von London anzusehen:

St. Pauls´s Cathedral: Nachdem die ursprüngliche Old St Paul’s Kirche 1666 niedergebrannt war, errichtete der berühmte Baumeister Sir Christopher Wren die heutige St. Paul's Cathedral. Anstelle eines Kirchturms ließ Wren einen von acht wuchtigen Bögen getragenen Dom erbauen.

Hyde-Park: Zum Spazierengehen und Relaxen lädt Londons größter Park, der Hyde Park, ein. Besonders in den Sommermonaten tummeln sich hier die Einwohner Londons an den Wochenenden. An der berühmten „Speaker’s Corner“ darf seit 1872 jeder seine Meinung kundtun.

Tower of London: Der Tower of London ist eine von einer Zinnmauer und einem tiefen Graben umgebene Festung, die in ihrer 900-jährigen Geschichte u. a. als Gefängnis, königliche Residenz, Waffenlager und Münzprägestätte diente. Noch heute werden dort die königlichen Kronjuwelen verwahrt. Bei der „Beefeater“-Führung werden Sie von einem Tower-Wächter („Beefeater“ genannt) in Uniform durch den riesigen Gebäudekomplex geführt.

Westminster Palace und Big Ben / Elizabeth Tower: Das auch oft als Houses of Parliament genannte Gebäude Westminster Palace ist der Sitz des englischen Parlaments, daher der Name. Der wohl bekannteste Teil des Gebäudes ist der seit 2012 umbenannte Uhrenturm Elizabeth Tower – anlässlich des 60 jährigen Thronjubiläums Elisabeth II. – mit der wohl berühmtesten Glocke der Welt: Big Ben, welche zu jeder vollen Stunde schlägt.

Buckingham Palace: Hier residieren die Queen und ihre Gefolgschaft. Täglich um 11.30 Uhr findet die berühmte Wachablösung statt, bei der eine Abteilung der königlichen Infanterie, von Blasmusik begleitet, die Strecke von den Wellington Barracks bis zum Buckingham Palace marschiert.

Führungen sind nur in den Monaten August und September möglich!

Ausflüge

Oxford ist eine der ältesten und berühmtesten Universitätsstädte in Europa. Ungebändigter Forschergeist in malerischen alten Gemäuern der Colleges, reizvolle Gärten, stille Plätze, geschäftiges Treiben in der Fußgängerzone und ein exzellentes, kulturelles Angebot tragen zu der besonderen Atmosphäre dieser Stadt bei.

Cambrigde: Neben den traditionsreichen 31 Colleges, die mit ihren jeweiligen Besonderheiten das Stadtleben prägen, gibt es eine Reihe mittelalterliche Kirchen, bedeutende Museen und Galerien. Die wunderschönen Parkanlagen lassen sich gut zu Fuß oder bei einer Stocherkahnfahrt auf dem Fluss Cam erkunden.

Stratford-upon-Avon & Warwick Castel: Stratford-upon-Avon, der Geburtsort des berühmten William Shakespeare, ist ein charmantes Markstädtchen mit vielen Restaurants, Geschäften und Fachwerkhäusern aus dem 16. Jahrhundert. Das Warwick Castle ist ein mittelalterliches Schloss; 1068 von Wilhelm dem Eroberer errichtet, hat es sich als eine der wichtigsten Festungen Englands bewährt.

Windsor Castle: Das am Südufer der Themse gelegene Städtchen Windsor wird beherrscht von dem auf einem Kreidefelsen errichteten Schloss, seit über 900 Jahren Sommerresidenz der Königlichen Familie. Windsor Castle gilt als eine der schönsten Residenzen der Welt und als größte noch bewohnte Burg. Ist die Königin nicht dort, können die Prunkgemächer besichtigt werden.

Stadtführungen sind immer informativ auf Klassenfahrten, wir organisieren gerne halb- oder ganztägige Stadtrundgänge oder -fahrten mit deutschsprachiger Reiseleitung

Hop on, Hop off: Alternativ können Sie Hop-on/Hop-off Tickets erwerben, mit denen Sie bestimmte Sightseeing-Busse nutzen und bequem an den einzelnen Sehenswürdigkeiten ein- und aussteigen können.

London Duck Tours:  Eine besondere Art, London zu erleben, sind die London Duck Tours. In einem amphibienförmigen, historischen Vehikel fahren sie erst durch die Westminster City, vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Trafalgar Square und den Houses of Parliament, um dann die Tour auf der Themse fortzusetzen und London vom Wasser aus zu erkunden.

Schifffahrt auf der Themese: Um London ausgiebig vom Wasser aus zu erkunden, bietet sich für Klassenfahrten eine Schifffahrt auf der Themse an. Sowohl einfache Fahrten als auch Hin- und Rückfahrt sind möglich, z. B. auf den Strecken Westminster – Tower, Waterloo – Tower oder Greenwich – Tower

ALLGEMEINE HINWEISE

Wenn Sie für Ihre Klassenfahrten Unterstützung für die Organisation Ihres Rahmenprogramms in Anspruch nehmen möchten, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Einige der Möglichkeiten, die Sie an Ihrem Reiseziel wahrnehmen können, haben wir oben aufgeführt. Wenn Sie einen bestimmten Programmpunkt nicht unter unseren Vorschlägen finden, sprechen Sie uns bitte an! Wir versuchen gerne, Ihre Vorstellungen zu realisieren. Bitte berücksichtigen Sie, dass die erforderlichen Transferfahrten, falls nicht anders angegeben, innerhalb Ihrer Freikilometer (laut Reservierungsbestätigung) erfolgen – darüber hinausgehende Mehrkilometer werden nach der Fahrt mit 1,50 € pro Kilometer beim Eindeckerbus bzw. 1,70 € pro Kilometer beim Doppelstockbus berechnet. Bei einigen Transfers fallen zusätzliche Parkplatzgebühren an.

Weitere Programmvorschläge finden Sie HIER! Haben Sie bestimmte Programmpunkte ins Auge gefasst?

Gerne fragen wir aktuelle Preise bei unseren Programmpartnern für Sie an. Alternativ können Sie das Programm auch bei den jeweiligen Veranstaltern selbst buchen.