1. Kontakt
  2. Rückruf
  3. Facebook

Städte-Klassenfahrten nach Großbritannien

Die erste Stadt "auf der Insel", die einem einfällt, ist natürlich London. Unter Schülern gehört die britische Hauptstadt zu den beliebtesten Reisezielen für Klassenreisen. In der Tat ist London mit seinen 8 Millionen Einwohnern das vielseitigste Ziel vor anderen Großstädten wie Birmingham, Leeds, Sheffield, Manchester oder Liverpool, die im Wesentlichen industriell geprägt sind und nicht die Fülle an Möglichkeiten bieten wie London. 

Die Metropole London im Süden des Landes

Das multikulturelle, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Großbritanniens punktet gerade wegen seiner unzähligen, geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten auf kleinem Raum: Buckingham Palace, Tower of London und der Big Ben zeugen von der Macht des ehemaligen Imperialreichs, St. Paul's Cathedral und Westminster Abbey von langer sakraler Geschichte. Unterhaltungsmöglichkeiten wie Madame Tussauds, London Eye oder der London Dungeon sind besonders schülerfreundlich gestaltet und damit ideale Grundvoraussetzungen für eine Klassenfahrt.

Weitere urbane Reiseziele Großbritanniens

Als attraktive Reisestädte gelten außerdem die schottischen Städte Glasgow und Edinburgh. Die beiden Städte bestechen durch eine geschlossene, typisch britische Empire-Architektur und vielen kulturellen Höhepunkten. Insbesondere Edinburgh verfügt über eine pittoreske Altstadt mit dem Edinburgh Castle als Zentrum. Newcastle upon Tyne zeigt sich mit seinen vielen Brücken, Museen und Theatern ebenfalls von einer attraktiven Seite und gilt als beliebte Party- und Studentenstadt.