1. Kontakt
  2. Rückruf
  3. Facebook

Klassenfahrten in die Toskana

Liebliches Hügelland unterbrochen von tiefgrünen Zypressenreihen,  malerische Dörfchen, einzigartige Kunstschätze, eine hervorragende Küche und feinsandige Strände - all dies und vieles mehr finden Sie in der Toskana. Die Küste "Riviera della Versilia" ist ein 20 km langer Küstenstreifen, der sich vom Massaciuccoli-See bis zur Cinquale-Mündung erstreckt. 

Die Toskana bedeutet eben nicht nur Florenz - obwohl ein Besuch in der Renaissance-Stadt auf jeden Fall dazu gehört. Zudem sind die Städte Siena, San Gimignano, Pisa und Lucca absolute City-Highlights der Region.

Bei uns finden Sie Klassenfahrten in die Toskana sowohl als Basis-Angebot inkl. Unterkunft und An- und Abreise als auch verschiedene Programmvorschläge als themenspezifische Pakete. Damit die Planung für Sie so einfach wie möglich ist, bieten wir Ihnen unsere Programmpakete zum Festpreis an.

Pisa mit Kathedrale und schiefem Turm, Toskana, Italien
  1. Toskana Basic

    Städte-Klassenfahrten Toskana Basic 5,5 Tage

    ab 207,- € pro Person

  2. Toskana Highlights

    Städte-Klassenfahrten Toskana Highlights 5,5 Tage

    ab 243,- € pro Person

  3. Toskana Kultur und Landschaft

    Städte-Klassenfahrten Toskana Kultur und Landschaft 5,5 Tage

    ab 222,- € pro Person

Ihre Vorteile bei Klühspies

  • Über 30 Jahre Erfahrung in Gruppenreisen
  • Flexible An- und Abreisemöglichkeiten
  • TÜV-geprüfte Qualität auf Höchst-Niveau
  • Jeder 12. Teilnehmer reist frei
  • Anzahlung erst 3 Wochen vor Reisebeginn fällig

Kontakt

Von Montag bis Freitag sind wir zwischen 8:00 und 18:00 Uhr immer für Sie da.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:
+ 49 (0) 2351 - 9786 - 0

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:
info@kluehspies.com

Bewertung für Toskana

Bewertung: 5 von 5, basierend auf 3 Kundenbewertungen.

Beeindruckendes Landschaftsbild, es gab während der Busfahrten immer wieder was Neues zu entdecken.

Örtliche Agentur spricht sehr gut Deutsch und war sehr hilfsbereit. Vielen Dank!

Die Toskana bietet zu viele Städtehighlights, man sollte vorab planen, welche Städte besichtigt werden sollen.

Top 5 Programmpunkte in der Toskana

Stadtbesichtigung

Blick über die Stadt Florenz in Italien, im Vordergrund ist der Dom zu sehen

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der gewählten Stadt während eines Stadtrundgangs mit Experten erkunden: die Renaissance-Stadt Florenz sollte auf jeden Fall zum Programm gehören. Da ist aber auch Siena mit seinem wunderschönen Platz "Piazza del Campo" und San Gimignano mit den beeindruckenden Türmen und hohen Häusern aus dem Mittelalter. Lucca mit seiner schönen Kirche und das für seinen schiefen Turm weltberühmte Pisa sind die Highlights der Region und mit dem Reisebus super zu erreichen.

Marmorsteinbrüche von Carrara

Blick auf die weiß glitzernden Marmorsteinbrüche von Carrara

Im Zentrum des italienischen Marmorabbaus glitzern die Hänge in der Sonne wie der Schnee auf den Bergen der nahegelegenen Apuanischen Alpen. Der Marmor, aus dem Michelangelo seinen David geformt hat, stammt von hier. Bildhauer wie Henry Moore oder Fernando Botero schlagen den Grundstoff ihrer Kunstwerke eigenhändig aus dem Berg. Fast 2.500 Menschen arbeiten in den Brüchen. Zwei Drittel der Stadtbevölkerung von Carrara, rund 40.000 Menschen, leben vom Marmor. Mehr als eine Million Tonnen werden jährlich abgebaut.

Cinque Terre

Im nordwestlichen Teil der "Riviera Ligure" (oberhalb La Spezia) erstreckt sich auf Hängen und versteckt in charakteristischen Buchten die "Cinque Terre". Entlang dieses 18 km langen, abschüssigen Küstenstreifens liegen hintereinander fünf malerische Küstenorte steil über dem Meer: Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Sie sind sowohl durch gesicherte Wanderwege (nur bedingt geöffnet) als auch durch eine Bahnlinie verbunden. Seit 1997 zählen die weltweit bekannten und beliebten Cinque Terre zu den Kunstschätzen.

Die schönste Art, die Cinque Terre zu entdecken, bedeutet zumindest einen Teil der Strecke mit dem Boot zurück zu legen.

Wanderung

In den Apuanischen Alpen gibt es verschiedene Strecken, die für Anfänger oder auch für Profis geeignet sind. Eine geführte Wanderung mit ausgebildeten Guides fordert Ihre Gruppe sportlich heraus und bietet Abwechslung zum Kulturprogramm.

In den Apuanischen Alpen gibt es über 1.300 Höhlen, die größtenteils jedoch nur mit spezieller Ausrüstung und entsprechend ausgebildeten Führern begangen werden können. Touristisch erschlossene Höhlen sind die Antro del Corchia in Levigliani, die Grotta del Vento und die Grotta di Equi Terme.

Weingutbesichtigung

Neben Traditionen werden in der Toskana Gastfreundschaft und Folklore gepflegt. Besuchen Sie einen der Weinberge in der Umgebung von Lucca/Montecarlo und machen Sie eine kleine Weinprobe in einem der typischen Weinkeller oder genießen Sie typisch toskanische Spezialitäten bei einem Mittag- oder Abendessen.

Wichtig: minderjährige Schüler erhalten alkoholfreie Getränke!

 

Gut zu Wissen - Eine Klassenfahrt in die Toskana

  • Der Strand der Versiliaküste wird größtenteils von Badeanstalten bewirtschaftet, die in der Regel von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet sind und diverse Strandleistungen gemäß ausliegender Preisliste bieten (Sonnenschirme, Liegestühle usw.)
  • Der Uferstreifen unmittelbar am Wasser kann für den Durchgang benutzt werden. Es ist jedoch nicht gestattet, sich mit Liegestühlen oder Badetüchern dort aufzuhalten.
  • In der Zeit von 1. Juni bis 20. September ist der Badebetrieb täglich von 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr durch einen effizienten Hilfs-und Rettungsdienst abgesichert. Außerhalb dieser Zeitspanne ist dieser Service nicht garantiert, und es werden gleichzeitig die rote und die gelbe Fahne gehisst.
  • Um sich die hohen Einreisegebühren nach Florenz zu sparen, können Sie mit Ihrer Gruppe besser mit dem Zug nach Florenz einreisen, z.B. ab Prato.
  • Für EU-Bürger gilt: der Personalausweis reicht als Reisedokument für die Einreise nach Italien aus. Inhaber von nicht EU-Pässen sollten sich unbedingt im Vorfeld bei der Ausländerbehörde über individuelle Visabestimmungen zur Einreise informieren.

TOSKANA TIPPS AM RANDE

Aufpassen: der Kauf von gefakten Markenartikeln in den Fußgängerzonen wird mit bis zu 3000 € bestraft

 

Viele Läden haben von ca. 13:00 - 16:00 Uhr geschlossen

Unsere 4 besten Unterkünfte in der Toskana

Beispielunterkunft Hotel Happy (Marina di Pietrasanta)

Außenansicht vom Hotel Happy in Marina di Pietrasanta mit Meer und Strand im Vordergrund

Das Hotel Happy liegt in einem großen Park an der Strandpromenade von Marina di Pietrasanta an der Versiliaküste. Das Städtchen gehört zur Provinz Lucca in der nördlichen Toskana, ca. 50 km von Pisa entfernt.

Alle Zimmer verfügen über ein Badezimmer mit Dusche/WC. Zur Ausstattung der Unterkunft gehören ein Garten, ein kleines Restaurant und eine Dachterrasse. In unmittelbarer Nähe befinden sich etliche Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten für Ihre Gruppe.

Alle Hotels dieser Kategorie bieten den gleichen Standard und sind vergleichbar.

Weitere Bilder

Lobby
Speiseraum
Lobby
Zimmerbeispiel
Speiseraum

Camping Free Beach / Free Time

Außenansicht eines Bungalows in der Campinganlage Free Beach in Marina di Bibbona
Außenansicht Bungalow Camping Free Beach

Die Campinganlagen Free Beach und Free Time befinden sich an der Etruskischen Küste bei Marina di Bibbona. Beide Anlagen sind umgeben von alten Pinienbäumen und liegen ruhig, unweit des Strandes.

Die Bungalows bestehen aus 1 bis 2 Schlafzimmern und 1 Wohn-/Schlafraum, Kochnische, Dusche/WC sowie einer Veranda. Das Freizeitangebot beider Anlagen lässt nichts zu wünschen übrig: Fußball, Volleyball und Pool.

Mit Ihrer Gruppe können Sie folgende Verpflegungsleistungen wählen: Selbstversorgung, Frühstück oder Halbpension.

Weitere Bilder

Viele Leute mit Badekappe im Schwimmbad in der Campinganlage Free Beach in Marina di Bibbona
Pool Camping Free Beach
Außenansicht der Bungalows zwischen Pinien in der Campinganlage Free Time in Marina di Bibbona
Bungalows Camping Free Time
Innenansicht eines Bungalows mit einer Bierflasche in der Campinganlage Free Time in Marina di Bibbona
Innenansicht Bungalow Camping Free Time
Viele Leute im Pool der Campinganlage Free Time in Marina di Bibbona
Pool Camping Free Time

Camping Bosco Verde

mehrere Bungalows zwischen Pinien der Campinganlage Bosco Verde in Torre del Lago

Das Camping Bosco Verde liegt nur ca. 800 m vom Meer entfernt, es besteht die Möglichkeit den öffentlichen Strand zu benutzen. Die Anlage verfügt über ein Schwimmbad (ab Mitte Mai bis  September - wetterabhängig - Bademütze ist obligatorisch), Tischtennis & einen kleinen Fussballplatz (Bälle und Schläger stehen nicht zur Verfügung). Außerdem gibt es einen MiniMarket, Kiosk, Bar-Gelateria und ein Restaurant. Das Zentrum von Torre del Lago ist ca. 2,5 km entfernt, der nächste Supermarkt ca. 500 m.

Die Unterbringung der Gruppen erfolgt in Holzbungalows mit 5 bis 6 Betten. Alle Bungalows verfügen über 2 Schlafzimmer, Kochnische, Du/WC und Veranda, zudem gibt es einen Tisch und Stühle sowie Geschirr.

Weitere Bilder

Wegweiser in der Campinganlage Bosco Verde in Torre del Lago
Anlage
öffentliche Sitzgelgenheit am Sportplatz in der Campinganlage Bosco Verde in Torre del Lago
Sitzgelegenheiten
Außenansicht Bungalows zwischen großen Bäumen in der Campinganlage Bosco Verde in Torre del Lago
Außenansicht Bungalows
Außenansicht eines Bungalows mit Veranda in der Campinganlage Bosco Verde in Torre del Lago
Außenansicht Bungalow
Chalet mit Terrasse zwischen vielen großen Bäumen in der Campinganlage Bosco Verde in Torre del Lago
Chalet
Fußballplatz zum Spaß haben in der Campinganlage Bosco Verde in Torre del Lago
Fußballplatz
Mini-Markt mit Wurst und Käse sowie verschiedenen Obst- und Gemüsesorten in der Campinganlage Bosco Verde in Torre del Lago
Mini Markt
Swimmingpool in der Campinganlage Bosco Verde in Torre del Lago
Pool
Speiseraum mit weiß und lia gedeckten Tisch und Stühlen in der Campinganlage Bosco Verde in Torre del Lago
Speiseraum
Innenansicht eines Bungalows mit Küchenzeile, Tisch und Stühle sowie Blick ins Badezimmer und ins Schlafzimmer in der Campinganlage Bosco Verde in Torre del Lago
Innenansicht Bungalow
 
 

Camping dei Tigli

von Bäumen umrahmtes Rezeptionshäuschen in der Campinganlage dei Tigli mit diversen Flaggen auf dem Dach und Statuen vor dem Eingang

Die Bungalow-Anlage bietet ihren Gästen ein Restaurant, eine Bar, einen Supermarkt und einen Fahrradverleih (gegen Gebühr). Die rustikalen Holzbungalows bestehen aus je zwei Schlafzimmern, einer Küche sowie einem Bad mit Dusche/WC. Zu jedem Bungalow gehört außerdem eine kleine Veranda. Das Schwimmbad ist i.d.R. ab Mitte Mai geöffnet. Alternative Unterbringung für Kleingruppen: im Landhaus "Cascinali dei Borboni", welches ausschließlich Ihrer Gruppe zur Verfügung steht.

Weitere Bilder

Innenansicht mit Küchenzeile, Tisch und Stühlen und Blick in die Schlafzimmer eines Bungalows in der Campinganlage Dei Tigli in der Toskana
Bungalow mit Küchenzeile
Schlafzimmer eines Bungalows mit bunter Bettdecke in der Campinganlage Dei Tigli in der Toskana
Schlafzimmer eines Bungalows
Bar mit diversen Getränken, Süßigkeiten, einem gedeckten Tisch und Getränkeautomaten in der Campinganlage Dei Tigli in der Toskana
Bar
Außenansicht des Cascinale dei Borboni in der Campinganlage Dei Tigli in der Toskana
Cascinale dei Borboni Außenansicht
Schlafzimmer mit einem Doppelbett und einem Etagenbett im Cascinale dei Borboni in der Campinganlage Dei Tigli in der Toskana
Cascinale dei Borboni
Außenansicht eines Mobil Homes mit bepflanzter Veranda in der Campinganlage Dei Tigli in der Toskana
Mobile Home Außenansicht
Innenansicht eines Mobil Homes mit einer Sitzecke, der Küchenzeile sowie Klimaanlage und Blick ins Schlafzimmer in der Campinganlage Dei Tigli in der Toskana
Mobile Home
Mit einer orangenen Tisch- und einer blauen Unterdecke gedeckte Tische im Restaurant der Campinganlage Dei Tigli in der Toskana
Restaurant
Mit einer orangenen Tisch- und einer blauen Unterdecke gedeckte Tische im Restaurant der Campinganlage Dei Tigli in der Toskana, im Hintergrund steht ein alter Holzschrank
Restaurant
Schwimmbecken mit Massagewasserfall in der Campinganlage Dei Tigli in der Toskana
Schwimmbad
Schwimmbecken mit Liegestühlen am Beckenrand in der Campinganlage Dei Tigli in der Toskana
Schwimmbad
 

Auf einen Blick

Bevökerung: ca. 3,8 Mio

Fläche: 22.994 km²

Gliederung: 9 Provinzen und eine Metropolitanstadt

Jahresdurchschnittstemperatur: 20,1 °C

Infos über die Toskana

Entdecken Sie mit Ihrer Gruppe die abwechslungsreiche Schönheit der Toskana. Die Region bietet schroffe Felsen, lange feinsandige Strände, wunderschöne grüne Weinberge und einzigartige Kunstschätze. Eines haben die zahlreichen kleinen, romantischen Dörfer und Städtchen alle gemeinsam - ihren unvergleichlichen Charme und das typisch italienische Flair, welches für eine entspannte Klassenfahrt sorgt.

Bekannt ist die Region vor allem wegen ihrer eindrucksvollen Städte. Es gibt keine Ortschaft in der Toskana, in der die Kultur nicht im Mittelpunkt steht: Die beeindruckende Stadt Florenz, in der die Renaissance ihre höchsten Blüten der Architektur entfalten hat, gilt unumstritten als eine europäische Kulturmetropole und Hauptstadt der Toskana. Siena, berühmt für den wohl schönsten Platz Italiens, den muschelförmigen "Piazza del Campo" (Rathausplatz), birgt ein echtes Highlight: den Dom aus schwarzem und weißem Marmor, heute eines der bedeutendsten Beispiele der gotischen Architektur in Italien. San Gimignano ist weltberühmt wegen der hohen Anzahl seiner erhalten gebliebenen Geschlechtertürme; der historische Stadtkern auf einem Hügelrücken ist seit 1990 Weltkulturerbe der UNESCO. Lucca, die Geburtsstadt Puccinis, mit seinen 100 Kirchen und Pisa mit dem weltberühmten schiefen Turm auf dem Platz der Wunder sind die absoluten Highlights dieser einzigartigen Gegend, die man auf einer Klassenfahrt in die Toskana auch unbedingt gesehen haben muss.

Einmalige Landschaft, herrliche Naturparadiese unter südlicher Sonne und kulturelle Sehenswürdigkeiten von überwältigender Schönheit - die Toskana bietet einfach alles, was man sich auf einer Klassenfahrt nur wünschen kann!

Nirgendwo anders trifft diese Bezeichnung so zu wie in der Toskana: "Italia - Bella Italia!"

Toskana entdecken

AKTIV

  • Trekking- und Mountainbiketouren in den Apuanischen Alpen
  • Besuch eines Wasserfunparks
  • Besuch des Abenteuerparks Fosdinovo
  • Fahrradtour durch die reizvolle Umgebung

AUSFLÜGE IN DIE UMGEBUNG

  • Cinque Terre - fünf malerische Küstenorte
  • Carrara - Zentrum des italienischen Marmorabbaus
  • Larderello - Geothermische Kraftwerk mit Thermalquelle
  • Apuanische Alpen

WEITERE STÄDTEAUSFLÜGE

  • Arezzo
  • Vinci
  • Volterra

Ihre Anfrage