1. Kontakt
  2. Rückruf
  3. Facebook

Stäste-Klassenfahrten nach Spanien

Eine Klassenfahrt nach Spanien bietet Schülern und Lehrern die Möglichkeit, weit von der Heimat entfernt die spanische Kultur und die südeuropäische Lebensart kennen zu lernen. 

Barcelona ist eines der beliebtesten Reiseziele, weil es viele Vorzüge miteinander zu vereinen weiß: Es gibt Strand, viel Natur, ringsherum Berge, aber dennoch großstädtisches Flair mit dicht bebauter, historisch wertvoller Architektur. Der Modernisme-Architekt Antoni Gaudi sah Barcelona als Spielwiese für seinen Baustil an und schenkte der Stadt mit dem Park Güell oder der Basilika Sagrada Familia ein ungewöhnliches Stadtbild. Schüler und Lehrer flanieren auf den Ramblas oder durch das verwinkelte Altstadtviertel Barri Gotic.

Das wahre Spanien kennenlernen

Es heißt, das wahre Spanien könne man nicht im katalonischen Barcelona, sondern in Madrid, das im Landesinneren liegt, kennenlernen. Die Metropole beherbergt all das, was sich Städte-Urlauber wünschen: authentische Menschen, gutes Essen, tagsüber interessante Sehenswürdigkeiten und abends ein abwechslungsreiches Nachtleben.

Als ehemalige westgotische und römische Stadt ist das im Osten gelegene Valencia historisch und architektonisch interessant. Valencia ist stark vom Mittelmeer geprägt. Hier wurden die Paella und andere Gerichte der valencianischen Küche entwickelt.