Klassenfahrt zum Dümmer See

Gruppenbild einer Schulgruppe auf SUPs am Dümmer

Surfen und mehr am Dümmer See

  • Abwechslungsreicher Wassersport: SUP, Floßbau und Surfen
  • Alternativ 3-tägiger, qualifizierter Surfkurs
  • Unterkunft fußläufig vom See entfernt
  • Perfekt geeignet für Klassen

Eine Klassenfahrt zum Dümmer See in Niedersachsen ist eine großartige Möglichkeit, um die Natur und die Umgebung zu erkunden und gleichzeitig den Zusammenhalt innerhalb der Gruppe zu stärken. Ein abwechslungsreiches Sportprogramm auf dem Wasser sorgt für eine spannende Klassenfahrt. Die Region um den „Dümmer“ herum ist eine Freizeitregion „de luxe“ für Aktive und Naturliebhaber mit einer absoluten Besonderheit: unsere Gruppen genießen maritimes Flair inmitten des Binnenlandes, denn hier liegt am Südrand der norddeutschen Tiefebene der Dümmer See. Niedersachsens zweitgrößter Binnensee im Zentrum des Naturpark Dümmer ist gleichermaßen Anziehungspunkt für Wassersportler, Naturliebhaber und Ausflügler, die einfach mal einen oder mehrere entspannte Tage in herrlicher Umgebung erleben möchten. Der See und die angrenzenden, weiträumigen Niedermoore sind ein Naturjuwel von internationaler Bedeutung und die Orte rund um den Dümmer glänzen mit ihren weitgehend noch historischen niedersächsischen Ortsbildern.

USP-Icon

Top Preis-Leistungs-Verhältnis

USP-Icon

Persönliche Beratung durch erfahrenes Team

USP-Icon

Beliebte Programmpakete

Reisepaket

Reisepaket

Das ist ihr möglicher Programm-Ablauf

Das ist ihr möglicher Programm-Ablauf

Der zweitgrößte Binnensee Niedersachsens lockt mit wunderschöner Naturlandschaft, einer hervorragenden touristischen Infrastruktur und historischen Orten erlebnishungrige Wasserratten auf eine tolle Klassenfahrt. Dieser See ist zum einen ein atemberaubendes Naturschutzgebiet, zum anderen aber auch eine wahre Wassersportoase für Surfer und Segler. Bereits kurz nach der Anreise kann sich die Gruppe im Umfeld des Hauses sportlich ausleben sowie die ersten Eindrücke der Umgebung genießen. Nach dem Bezug der Zimmer bleibt genügend Zeit, um das Umland zu erkunden oder eine Runde Beachvolleyball zu spielen.

Schon allein das morgendliche Ankommen an der Surfschule, auf deren Gelände das Programm stattfinden wird, sorgt für viel frische Luft und idyllische See - Ansichten. Das Team der Klasse wird heute bereits auf die Probe gestellt, wenn es heißt, eigene fahrbare Untersätze als seetüchtige Variante eines Floßes auf das Wasser zu bringen. Ideen und Einsatz sind also gefragt, wenn die Teilnehmer mit viel Spaß bei der Sache sind und sich dann anschließend mit einer erfolgreichen Fahrt auf dem wunderschönen Dümmer See belohnen dürfen. Das Gelände der Wassersportschule bietet weiterhin viele Möglichkeiten zum Austoben.

Die Surfeinsatzstelle ist idealer Ausgangspunkt für die ersten Surfbewegungen auf dem Wasser. Durch die geringe Wassertiefe (Durchschnitt ca. 1,20 m) und die meist vorherrschenden auflandigen Windbedingungen ist der Dümmersee ein ideales Schul- und Übungsrevier für Surfer, die möglichst direkt vor der Haustür tolle Stunden verleben möchten. Unter professioneller Anleitung werden die Ziele des Kurses nach den Richtlinien des VDWS (Verband Deutscher Windsurfing Schulen) unter besten Bedingungen garantiert erreicht.

Ein Kurs in der Trendsportart SUP (Stand-Up-Paddling) sorgt heute wieder für abwechslungsreiche Stunden mit jeder Menge Spaß und guter Laune. Am späten Nachmittag kann der Tag dann in fröhlicher Runde mit einem leckeren Grillen enden, bei dem die Erlebnisse der Woche noch einmal für Gesprächsstoff sorgen.

Es bleiben auch nach einer rundum gelungenen Woche vor Ort noch genügend spannende Aktionen, die alle sicherlich gerne noch in Angriff nehmen würden – wenn das kein Grund zum Wiederkommen ist! Heute geht es für alle Teilnehmer aber zunächst mit vielen schönen Erinnerungen wieder Richtung Heimat.

Unterkunft

Unterkunft

Verkehrsmittel

Verkehrsmittel

Häufig gestellte Fragen zu Dümmer See

Der Dümmer See bietet für Schulklassen viele besondere Möglichkeiten und Aktivitäten. Hier sind einige Beispiele:

  1. Wassersport: Der Dümmer See ist ein beliebter Ort für Wassersportaktivitäten wie Surfen, Kanufahren oder Stand-up-Paddling. Unser Programm für die Klassenfahrt beinhaltet abwechslungsreiche Wassersportmöglichkeiten.
  2. Geschichte und Kultur: In der Umgebung des Dümmer Sees gibt es viele historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Schulklassen können z. B. das Stadtmuseum Diepholz erkunden und dabei etwas über die Geschichte der Region erfahren.
  3. Umweltbildung/Naturerkundung: Der Dümmer See ist ein wichtiges Ökosystem und bietet Schulklassen die Möglichkeit, etwas über den Umweltschutz und den Schutz von Gewässern zu lernen. Es gibt verschiedene Umweltbildungsangebote, z. B. geführte Wanderungen, Radtouren oder Workshops zu Themen wie Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein.
  4. Gemeinschaftserlebnis: Eine Klassenfahrt zum Dümmer See bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, gemeinsam Zeit zu verbringen und den Zusammenhalt in der Klasse zu stärken. Gemeinsame Aktivitäten wie ein Grillabend oder eine Lagerfeuer-Runde können das Gemeinschaftsgefühl stärken und die Klassengemeinschaft nachhaltig verbessern.

Seit 2007 ist Robin`s Surfcenter am Dümmer See der Hot-Spot und bietet ideale Bedingungen zum Surfen und Surfen lernen. Egal ob jung oder jung geblieben, ob Jugendgruppe oder Schulklasse – in dem nur stehtiefen Revier schaffen es alle - Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen. Das Team um den Chef Robin Pötter versteht es meisterhaft, seine professionellen Anleitungen nach den Richtlinien des VDWS (Verband Deutscher Windsurfing-Schulen) mit viel Spaß und genauen Anpassungen des Materials an die Erfordernisse jedes Einzelnen zu vermitteln und damit alle Teilnehmenden auf die Surfreise dieser Woche mitzunehmen. Niemand bleibt zurück und alle genießen die schnellen Lernerfolge. Das Unternehmen ist in ständiger Bewegung, wird sukzessive erweitert und neueste Erkenntnisse werden umgesetzt – hier legen alle Beteiligten Wert darauf, hochwertige Qualität zu leisten und den eigenen Spaß am Surfen weiter zu geben. Dies beinhaltet selbstverständlich auch, dass die Surflehrer/-innen die Rettungsfähigkeit besitzen.

Für die meisten Gruppen liegt der Dümmer See „um die Ecke“, so dass die kurze Anreise für einen schnellen Start in die Klassenfahrtwoche sorgt. Es heißt quasi direkt von Anfang an: „Hinein ins Vergnügen“. Langeweile wird für Ihre Schüler/-innen während der Fahrt ein Fremdwort sein, denn die sportlichen Highlights füllen die Tage bereits sehr gut aus. Die Gegebenheiten unserer komfortablen Unterkunft in Verbindung mit dem von allen Kunden mit Bestnoten bewerteten Surfkurs machen dieses Programm rundum gelungen und wir empfehlen unsere kompetenten Partner vor Ort daher besonders gern.

Die Schüler/-innen müssen sicher schwimmen können (Bronzeabzeichen).

Das sagen unsere Kunden

Mehr Anzeigen
Zitat Icon
Dieses Ziel empfehlen wir uneingeschränkt weiter.
Lehrer aus Köln
Mehr Anzeigen
Zitat Icon
Tolles Team vor Ort, der Surfunterricht ist erste Sahne.
Lehrer aus Magdeburg
Mehr Anzeigen
Zitat Icon
Die Unterkunft sucht Ihresgleichen bei Schülerreisen und auch das Essen war hervorragend.
Lehrerin aus Halle
Paperplane icon
Paperplane icon
Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu Ihrer Reise nach Dümmer See?

Ich bin gerne persönlich für Sie da.

Person portrait
Anna Köhler
Aktiv-Klassenfahrten
Zum Anfang der Seite
Laden...