1. Kontakt
  2. Rückruf
  3. Facebook

Aktiv-Klassenfahrten zu den Inseln der Nord- und Ostsee

Was hat es mit der Frage "Welcher Seemann liegt bei Nacht im Bett?" auf sich?

Das und vieles Meer lernt Ihre Schulklasse im Laufe einer Fahrt an die See. Nagut, wir wollen mal nicht so sein. Wir verraten es Ihnen vorab. Aber nur zu besseren Orientierung bei der Planung Ihrer Reiseziele. Der Spruch ist eine gängige Eselsbrücke, um sich alle Ostfriesischen Inseln und dessen Position von Ost nach West zu merken:

W=Wangerooge, S=Spiekeroog, L=Langeoog, B=Baltrum, N=Norderney, I=Juist und B=Borkum.

Wie Sie sehen, gibt es für Ihre Schulklasse unglaublich viel Spannendes und Wissenswertes zu lernen und zu entdecken.

Genauso verhält es sich an der Ostsee. Wandernde Dünen, raue Küsten und Leuchttürme strahlen einen nordisch-sympathischen Charakter aus, der zu sportlich orientierten Reisen für die unteren Klassenstufen einlädt. In der Abgeschiedenheit vom Festland lassen sich auf den Nordsee-Inseln Langeoog, Wangerooge, Ameland, Amrum und Sylt sowie auf den Ostsee-Inseln Fehmarn und Rügen Schülerfahrten ganz aktiv und nach Ihren Vorstellungen gestalten.

  1. Inseln Nord- und Ostsee

    Rügen / Dranske 5 Tage

    ab 159,- € pro Person

    Professionelle Kurse und Erlebnispädagogik nach Maß

    Details

  2. Inseln Nord- und Ostsee

    Langeoog 5 Tage

    169,- € pro Person

    Eine Insel zum Verlieben

    Details

  3. Inseln Nord- und Ostsee

    Insel Wangerooge 5 Tage

    163,- € pro Person

    Volle Kraft voraus ins Inselglück

    Details

  4. Inseln Nord- und Ostsee

    Fehmarn 5 Tage

    179,- € pro Person

    Reif für die Insel

    Details

  5. Inseln Nord- und Ostsee

    Sylt 5 Tage

    178,- € pro Person

    Traumhafte Insel-Aussichten

    Details

  6. Inseln Nord- und Ostsee

    Amrum 5 Tage

    189,- € pro Person

    Spannend und lehrreich

    Details

  7. Inseln Nord- und Ostsee

    Rügen / Halbinsel Wittow 5 Tage

    ab 139,- € pro Person

    Strand, Sport und Inselfeeling

    Details

Die Abgeschiedenheit der Nordfriesischen Inseln

Einfach mal richtig ausspannen! Die dem europäischen Festland vorgelagerten nordfriesischen Eilande zählen nur wenige Einwohner und sind dadurch, dass sie nur mit der Fähre zu erreichen sind, sehr abgeschieden. Beispielsweise eigenen sich Wangerooge und Langeoog hervorragend für erholsame Aktivreisen mit ausgiebigen Insel-Radtouren, Dünenwanderungen sowie Spiel und Spaß am Strand und zu Wasser. Die Besonderheit beider Inseln: Die friesischen Perlen sind komplett autofrei.

Auf allen nordfriesischen Inseln, so auch auf dem niederländischen Ameland, herrschen die Gezeiten, weshalb hier geführte Wattwanderungen unternommen werden können. Ihre Schüler werden fasziniert sein: Was im ersten Augenblick leblos erscheint, ist Lebensraum von zahlreichen Wattwürmern, Schnecken und Krebsen. Das Ökosystem Wattenmeer beherbergt 1.500 meist unter der Erde lebende Arten, die im Biosphärenreservat Wattenmeer geschützt sind und zudem dem Weltkulturerbe angehören.

Ostfriesische Inseln prädestiniert für aktive Gruppen 

Auf der Insel Sylt kann der Besucher in Westerland gelebte Dekadenz beobachten, andererseits Naturschutzgebiete mit reicher Artenvielfalt besuchen. Die unter Artenschutz stehenden Seehunde können vom Schiff aus beim Sonnenbaden auf der Sandbank beobachtet werden.

Eine Klassenreise nach Amrum ist vor allem in den Bereichen Biologie und Ökologie lehrreich: Schülerinnen und Schüler können hier echte Seemannsknoten lernen und während einer betreuten Vogelbeobachtung mit einem Ornithologen vieles über Meeres- und Zugvögel erfahren. Das Wahrzeichen der Insel ist der 66 Meter hohe Amrumer Leuchtturm, der im Sommer bestiegen werden kann.

Deutschlands größte Inseln bieten Vielfalt

Die schneeweißen Kreidefelsen auf der Ostseeinsel Rügen verzauberten schon Caspar David Friedrich. Weitere von der Natur geschaffene Ausflugsziele – alle mit dem Fahrrad zu erreichen – sind das Kap Arkona oder die Waldlandschaft Stubnitz. Außerdem ziehen die Störtebeker-Festspiele und das mondäne Jagdschloss Granitz Jahr für Jahr tausende Besucher an. Auf Deutschlands größter Insel bieten sich für Schulklassen Segeltouren und sportliche Aktivitäten an.

Auch auf Fehmarn können die Teilnehmer von Klassen- und Gruppenreisen sich die frische Brise und echte Meeresluft um die Ohren wehen lassen. Leuchtturmfans können auf Fehmarn gleich fünf Türme besuchen und von deren Aussichtsplattformen aus die Burgruine Glambek oder die Mühle des Mühlen- und Landwirtschaftsmuseums erspähen. Die drittgrößte deutsche Insel kann gut mit dem Fahrrad oder vom Kutter aus erkundet werden. 

Weitere Informationen

Klassenfahrten sind mit einigem Organisationsaufwand verbunden. Hin- und Rückreise müssen gebucht, eine Unterkunft organisiert, Eintrittskarten und Führungen reserviert werden, die Eltern sind über die Pläne und nötige Vorbereitungen zu informieren etc. etc. Damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, übernimmt Klassenfahrten Klühspies die Organisation der Anreise, Unterbringung und stellt begleitende Materialien bereit. Wir organisieren Ihre Ausflüge und Führungen und falls Ihre sportlichen Aktivitäten eine spezielle Ausrüstung benötigen, kümmern wir uns auch darum.