1. Kontakt
  2. Rückruf
  3. Facebook

Ski-Klassenfahrt nach Österreich

Bei einer Klassenfahrt ins Wintersportparadies Österreich kommt jeder Teilnehmer auf seine Kosten: geübte Skifahrer oder Snowboarder schwingen die Pisten gleich hinunter. Während Anfänger, die den Wintersport für sich entdecken möchten, zunächst die leichten Hügel zum Üben nutzen.

Bei den FLEX-Produkten können Sie als Klasse Ihre Reisedauer selbst festlegen. Planen Sie Ihre Schulfahrt zum Beispiel für 5, 6 oder 7 Tage. Ob Sie die An- und Abreise über Klühspies buchen oder selbst organisieren, steht Ihnen ebenfalls frei.

Mit unseren FLEX-Produkten haben Sie drei Skigebiete zur Auswahl, die vorallem für Anfänger geeignet sind, bei denen aber auch Könner ihren Skifahr-Spaß finden. Reisen Sie zum Beispiel in die Almentwelt Lofer zur schönsten Skialm Österreichs und genießen Sie die 9 km beschneite Talabfahrt zum Tagesabschluss. Bei einer Gruppe mit überwiegenden Ski-Anfängern empfehlen wir Ihnen die Olympiaregion Seefeld, bei der ein 20.000 m² großes Anfängerareal vielfältige Möglichkeiten bietet, die Schüler an den Skisport heran zu führen.

In der überwiegend mittelschweren Skiregion Ötztal (Kühtai & Hochoetz) finden Sie zumeist rote Pisten. Aber auch Anfängermöglichkeiten und für Profis der Funpark sind hier vorhanden.

 

Weitere Informationen

Gut organisiert ist eine Ski-Klassenfahrt für die gesamte Klasse ein schönes Erlebnis: Die gemeinsame Erfahrung kann den Zusammenhalt innerhalb der Klasse stärken und die Schüler und Schülerinnen können selbst als Anfänger Erfolgserlebnisse haben und in geschützter Umgebung ihre physischen Grenzen ausprobieren.

Klassenfahrten Klühspies bietet Schulen vielfältige Angebote für Skireisen innerhalb Deutschlands oder nach Österreich, in die Schweiz oder nach Italien. Unsere Mitarbeiter sind auf ihre jeweiligen Zielgebiete spezialisiert und kennen sich vor Ort und bzgl. der Unterkünfte und anderer Leistungspartner gut aus. Wir nehmen Ihnen die Organisation von Hin- und Rückreise, Unterkunft, Skipässen, Reiseunterlagen, Informations- und Arbeitsmaterialien, ggf. Absprachen mit Restaurants, Seilbahnstationen, Skiverleih usw. gerne ab.

Übrigens: Bei einer Buchung profitieren Sie von einem einzigartigen Freiplatzanteil und einem umfangreichen Lehrheft zum Thema  "Skifahren mit Schülerinnen und Schülern" des ehemaligen Sportdezernenten der Bezirksregierung Köln Bernd Feldhaus, welches als Grundlage auf Fortbildungslehrgängen im Bereich "Schneesport an Schulen" eingesetzt wird. Enthalten sind u. a. Informationen zu schul- und dienstrechtlichen Bestimmungen, Sicherheitsförderung im Schulsport, Praxishilfen für den Skiunterricht, Checklisten, Kopiervorlagen für Einverständniserklärungen für Eltern und noch einiges mehr.

In den Aktionswochen im Dezember, Januar und April kann übrigens ordentlich gespart werden!