1. Kontakt
  2. Rückruf
  3. Facebook

Klassenfahrten nach Spanien

Fernab der Heimat haben Sie mit Ihrer Klasse die Chance, das spannende Land Spanien mit seiner südeuropäischen Lebensart kennenzulernen. Kaum ein Land ist abwechslungsreicher als Spanien! Eine Klassenfahrt auf die Pyrenäenhalbinsel lässt Schüler und Lehrer ein neues Lebensgefühl erleben. Hier ist es ganzjährig mild und das Meer verspricht Abkühlung. Aktivitäten im Meer wie Surfen, Wellenreiten oder eine Bootstour stehen hier hoch im Kurs. Die langen und breiten Sandstrände bieten Schulgruppen jede Menge Möglichkeiten das spanische Klima auszunutzen. Bei Beachvolleyball und Fußball am Strand können sich Schüler und Lehrer auspowern. Gesegnet mit den Mittelmeerinseln Mallorca, Ibiza und Co. sowie den Kanaren haben Touristen die Qual der Wahl. Doch auch auf dem Festland warten auf Schulklassen interessante Ziele: Barcelona mit kulturellem Schwerpunkt. Die Mittelmeermetropole ist eines der populärsten Ziele in Spanien. Die zweitgrößte Stadt Spaniens ist bekannt für außergewöhnliche Architektur. Für die aktiveren Schulgruppen bieten wir Surfkurse in Ampuriabrava an.

Schüler und Lehrer haben bei einer Klassenfahrt nach Spanien bei Tapas, Paella und Co. die Möglichkeit in die spanische Kultur und die südeuropäische Lebensart einzutauchen. Spanische Abende sind lang, lecker, lebensfroh und vorallem laut - Viva la Vida lautet das Motto der Spanier.

¡¡Vamos!!

  1. Fenals

    Aktiv-Klassenfahrten Fenals 7 Tage

    ab 254,- € pro Person

  2. Ampuriabrava

    Aktiv-Klassenfahrten Ampuriabrava 5 Tage

    ab 249,- € pro Person

  3. Barcelona Basic

    Städte-Klassenfahrten Barcelona Basic 5 Tage

    ab 239,- € pro Person

  4. Barcelona Highlights

    Städte-Klassenfahrten Barcelona Highlights 5 Tage

    ab 284,- € pro Person

FACTS
  • Lage: auf der iberischen Halbinsel
  • Größe: ca. 505.000 km²
  • Einwohner: ca. 46,5 Mio.
  • Hauptstadt: Madrid
  • Längster Fluss in Spanien: Ebro
  • Höchster Berg: Pico del Teide (auf Teneriffa)
TYPISCH SPANISCH
  • Tapas
  • Flamenco
  • Siesta
  • Paella
  • Hoher Lautstärkepegel
AUSFLUGSZIELE IN KATALONIEN
  • Dalí-Museum in Figueres
  • Port Aventura in Salou
  • Kloster in Montserrat
  • Strandbesuch an der Costa Brava
  • Provinzhauptstadt Girona

 

Aktivitäten auf der Klassenfahrt

Selfie einer Schülerin im Park Güell in Barcelona, Katalonien
Strand in Barcelona bei Sonnenuntergang mit Palmen und Hotels im Hintergrund
4 Segelboote mit blau-gelb-pinken Segeln in Ampuriabrava in Katalonien
Einfühungsgespräch mit einer Schulklasse in das Segeln am Strand von Ampuriabrava
Surfbretter gehalten von Schülern während der Lehrer ins Wasser springt an der Costa Brava
Trockenübung fürs Surfen am Strand von Ampuriabrava in Katalonien, Spanien
Watertrekking einer Schulgruppe in Katalonien in Spanien
 
 

Städte-Trip Barcelona

Barcelona ist eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen, weil es viele Vorzüge miteinander zu vereinen weiß: Strand (z.B. Barceloneta-Strand mit der U-Bahn zu erreichen), ringsherum Berge und Natur, aber dennoch großstädtisches Flair mit historisch wertvoller Architektur. Der Modernisme, genauer der katalanische Modernismus, bestimmt das Stadtbild Barcelonas. Der Architekt Antoni Gaudí wählte Barcelona zur Spielwiese für seinen Baustil und schenkte der Stadt mit dem Park Güell oder der Basilika Sagrada Família ein ungewöhnliches, aber zugleich bezauberndes Stadtbild. Neben einer eindrucksvollen Naturkulisse rund um die Stadt können Sie in Barcelona mit Ihrer Schulklasse die Werke bedeutender Künstler bestaunen. Besuchen Sie das berühmteste Museum der Stadt, das Picasso Museum. Die Werke aus der frühen Zeit des Künstlers Pablo Picasso sind hier ausgestellt. Die Verbundenheit des Künstlers zur Stadt Barcelona werden hier deutlich. Eine Barcelona-Klassenfahrt sollte definitiv ausreichend Raum lassen, die spanische Lebensart kennenzulernen. Schüler und Lehrer können sich im Hafenviertel und an den langen Stränden gleichermaßen treiben lassen. Flanieren Sie mit Ihre Schulklasse auf den Ramblas oder durch das verwinkelte Altstadtviertel Barri Gotic.

Aktivitäten in Spanien

Fernab der Urbanität haben Sie mit Ihrer Klasse auch die Option, eine Aktiv-Klassenfahrt nach Spanien zu planen. An der Costa Brava laden lange Sandstrände zu vielen Sportmöglichkeiten ein. In Ampuriabrava steht Wassersport für Ihre Schüler auf dem Programm: Surfkurs und Wellenreiten sind hier Bestandteile Ihrer Reisewoche. Für Anfänger ist die Bucht in Ampuriabrava bestens geeignet, mit dem Windsurfen zu beginnen. In der Freizeit steht Ihrer Gruppe das Surf-Material zur Verfügung, sodass Erlerntes am Nachmittag weiter geübt werden kann. Ein Ausflug mit dem Bus in die Umgebung bringt Abwechslung auf Ihrer Klassenfahrt. Hier können Sie beispielsweise in das spanische Hinterland fahren, um auch ein bisschen Kultur auf Ihrer Reise mitzunehmen oder zum Tauchen bzw. Schnorcheln. 

Oder Sie wählen mit Ihrer Gruppe den kleinen Fischerort Fenals als Reiseziel aus. Hier liegt der zweitgrößte Strand in der Bucht von Lloret de Mar. Im Vergleich zum Nachbarort Lloret de Mar ist der 700 m lange Strand an der Playa de Fanals deutlich ruhiger und liegt in einer geschützten Bucht. Von hier aus hat Ihre Klasse viele Sportmöglichkeiten am Strand oder kann wunderbare Ausflüge in die Umgebung unternehmen.

Ihre Anfrage