"> Haiti Erdbebenhilfe | Klühspies engagiert sich
  1. Kontakt
  2. Rückruf
  3. Facebook

Klühspies spendet 1.500,- € für Haiti

Zutiefst erschüttert über die katastrophalen Folgen des verheerenden Erdbebens in Haiti, haben wir beschlossen, uns durch eine Spende an den Hilfsaktionen für die Betroffenen zu beteiligen. Am Geeignetsten erschien uns eine Spende, die es ermöglicht, den Opfern schnell und effektiv die Versorgung mit dem Allernötigsten zu gewährleisten!

Hier sind wir auf ein Projekt mit s.g. ShelterBoxen (übersetzt: Zufluchtsbox) gestoßen und haben uns entschieden, die Kosten für 2 Shelterboxen im Wert von 1.500,- € zu übernehmen.

Eine ShelterBox beinhaltet ein Zelt für 10 Mann, 10 Schlafsäcke, Wasserkanister und Wasserreinigungstabletten für mehr als 2700 Liter Wasser, verschiedene Werkzeuge, 10 PVC-Ponchos, Mehrstoffkocher, Töpfe, Teller, etc. Moskitonetze, sowie für die Kinder Pakete mit Malblöcken, Buntstifte und anderen Spielzeugen, damit diese sich zumindest ansatzweise von ihrer Trauer ablenken können. Somit ist durch unseren Beitrag die Grundversorgung für 20 Personen gewährleistet!

Erfunden wurde die ShelterBox von Tom Henderson, der - gut verpackt in einer Box - Hilfsgüter in Katastrophengebiete schicken wollte, um die dort lebenden Menschen beim Wiederaufbau der zugrunde gegangen Infrastruktur zu unterstützen.

Später fanden sich so viele von der Idee Begeisterte zusammen, dass die Organisation "The ShelterBox Trust" am 12. Mai 2003 gegründet wurde.

Seitdem hilft ShelterBox immer dort, wo Menschen über akute Ersthilfe hinaus längerfristig humanitär versorgt werden müssen.

Um weitere Informationen über die ShelterBox zu erfahren, können Sie sich auf der Homepage www.shelterbox.de umschauen, auf der Sie auch einen interessanten und informativen Film sehen können.