"> Die Oki Moringa Kindertafel | Klühspies engagiert sich
  1. Kontakt
  2. Rückruf
  3. Facebook

Kinder im Kongo - Oki Moringa Kindertafel

Bereits seit neun Jahren spenden wir das eingesparte Geld lieber, als Weihnachtskarten zu versenden. So konnten wir in den vergangenen Jahren die stolze Summe in Höhe von 27.000,- € sozialen Projekten zur Verfügung stellen.

In diesem Jahr unterstützen wir die Oki Moringa Kindertafel und möchten an dieser Stelle die Non-Profit-Organisation kurz vorstellen:

Der Verein Wiehl-Hilft e.V. bietet im Kongo, einem Land mit einer Kindersterblichkeit von etwa 20 Prozent, Hilfe zur Selbsthilfe und hat mittlerweile acht sogenannte Kindertafeln im Kongo gegründet. Pro Tafel werden 40 unterernährte Kinder in den Randbezirken der Hauptstadt Kinshasa mit Essen und medizinisch für zwei Monate betreut. Gleichzeitig werden die Mütter über die Vorteile sowie den Anbau von Moringa informiert. Der Moringa Baum wächst schnell, lässt sich leicht pflegen und die Blätter sind äußerst gesundheitsförderlich und vielseitig verwertbar.

Ziel der Kindertafeln ist es, dass nach den zwei Monaten die Kinder wieder ihr Normalgewicht erreichen und durch die Schulung der Mütter ein nachhaltiger Effekt einsetzt. Um eine Kindertafel zu finanzieren benötigt der Verein pro Jahr 3.800,- €.

Die Vorsitzende von Wiehl-Hilft e.V., Frau Kerstin Schumacher-Schröder, ist das ganze Jahr über im regen Austausch mit den Verantwortlichen vor Ort und kann unter anderem durch ihre regelmäßigen, selbstfinanzierten Besuche in Kinshasa garantieren, dass das gespendete Geld ohne Verwaltungskosten direkt den Kindern und Menschen vor Ort zu Gute kommt.

Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr hierfür einen Beitrag leisten können. Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter www.wiehl-hilft.de.

Berichterstattung in der lokalen Presse:

Artikel